Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer
Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer

Die wichtigsten Features von Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer sind hier zusammengefasst, um die Recherche und die Kaufentscheidung zu vereinfachen - als schneller Überblick:

  • 【Drahtlose Übertragungsfunktion】 Sie können die Außentemperatur auf dem Innenempfänger ablesen. Der Sensor ist wasserdicht, platzieren Sie den drahtlosen Sensor in...
  • 【Freistehend oder zur Befestigung an der Wand】Die Anzeige verfügt über einen Tisch- und einen Wandhalter. Perfekt, um ihn neben der...
  • 【Unsere Garantie】 Dieses drahtlose Thermometer beinhaltet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie und eine 18-monatige Kundendienstgarantie.
Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer

Zu den 10 von 30 besten Modellen bei Außen-Thermometer, die miteinander verglichen wurden, gehört das Modell "Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer". Das Testergebnis im Außen-Thermometer Test basiert zum größten Teil auf Kundenbewertungen, Qualität, Leistung und Preis. In unserem Außen-Thermometer Vergleich hat Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer die Note "sehr gut" mit einer Wertung von 100 Prozent erreicht.

57 Bewertungen
21,99 EUR Angebot ansehen
Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer
Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer

Die wichtigsten Features von Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer sind hier zusammengefasst, um die Recherche und die Kaufentscheidung zu vereinfachen - als schneller Überblick:

  • 【Unsere Garantie】 Dieses drahtlose Thermometer beinhaltet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie und eine 18-monatige Kundendienstgarantie.
  • 【Freistehend oder zur Befestigung an der Wand】Die Anzeige verfügt über einen Tisch- und einen Wandhalter. Perfekt, um ihn neben der...
  • 【Große Übertragungsreichweite】Das Thermometer verfügt über einen großen Übertragungsbereich mit bis zu 50 Metern (150 Fuß) im offenen Bereich
Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer

Zu den 10 von 30 besten Modellen bei Außen-Thermometer, die miteinander verglichen wurden, gehört das Modell "Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer". Das Testergebnis im Außen-Thermometer Test basiert zum größten Teil auf Kundenbewertungen, Qualität, Leistung und Preis. In unserem Außen-Thermometer Vergleich hat Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer die Note "sehr gut" mit einer Wertung von 100 Prozent erreicht.

57 Bewertungen
21,99 EUR Angebot ansehen
Außen-Thermometer Test - Top 5 Übersicht
Modell

Sainlogic® Drahtloses Innen- und Außenthermometer

TFA Dostmann Innen-Außen-Thermometer 12.2045

Fischer Präzis Thermometer im Edelstahlgehäuse Erzgebirge

TFA Dostmann digitales Thermometer 30.1039

TFA Dostmann Gartenthermometer mit Erdspieß 12.2002

HerstellerSainlogicTFAFeingerätebau K. Fischer GmbHTFATFA
Preis21,99 EUR
39,99 EUR
9,92 EUR
13,99 EUR
24,95 EUR
27,80 EUR
10,00 EUR
18,75 EUR
29,87 EUR
35,57 EUR
Testergebnis
100,0 %sehr gut
95,2 %sehr gut
94,9 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,6 %sehr gut
AuszeichnungTestsiegerPreis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(57 Bewertungen)(72 Bewertungen)(44 Bewertungen)(50 Bewertungen)(28 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot
Garten48.de » Baumarkt » Außen-Thermometer

Außen-Thermometer

Das Wichtigste über Thermometer als schneller Überblick:

  1. Mit einem Thermometer lässt sich die Innen- und Außentemperatur messen. Dafür stehen analoge Thermometer oder aber auch digitale Thermometer, die beide Werte auf einem Display anzeigen zur Verfügung.
  2. Bei vielen Thermometern ist ein Hygrometer, das die Luftfeuchtigkeit im Raum misst, eingebaut. Im Gegensatz zu einer Wetterstation werden keine Daten zu Luftdruck oder Niederschlag erhoben und es wird keine Wettervorhersage gemacht.
  3. Thermometer helfen, Energiekosten zu sparen, dann wenn eine Raumtemperatur von ca. 16-20°C erreicht ist, kann die Heizung niedriger eingestellt werden und spart somit Energie.
Außen-Thermometer Vergleich
Außen-Thermometer für den Garten

Die 7 besten Thermometer. Um einen schnellen Überblick der besten Wetterstationen zu bekommen, soll dieser Ratgeber dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach den richtigen Thermometer welches den eigenen Bedürfnissen entspricht zu finden.

Ein Thermometer zeigt Ihnen die exakte Temperatur im Innen- oder im Außenbereich an. Die Außentemperatur hilft Ihnen zu entscheiden, welche Kleidung für das Wetter erforderlich ist, oder ob sich eine Fahrt ins Schwimmbad oder an den Baggersee lohnt. Mit dem Innenthermometer wissen Sie genau, wie warm oder wie kalt es in einem Raum ist und können die Heizung entsprechend regulieren oder die Raumtemperatur durch Lüften senken.

Kaufkriterien für ein Thermometer

Thermometer messen die Temperatur mit kleinen Abweichungen. Sie sollten beim Kauf darauf achten, dass das Thermometer nicht mehr als ein Grad Celsius von der tatsächlichen Temperatur abweicht. Auch die Höchst- und Mindesttemperatur ist verschieden. Ein Außenthermometer sollte bis minus 30 Grad Celsius und bis zu 45-50 Grad Celsius messen. Bei einem Innenthermometer reichen null Grad Celsius aus.

Eine Gebrauchsanweisung sollte stets zum Thermometer mitgeliefert werden. Einige Thermometer müssen vor Gebrauch geeicht werden und die Information dazu stehen in der Gebrauchsanweisung. Auch die Messgenauigkeit des Thermometers ist dort angegeben. Achten Sie auch darauf, dass ein Haken zur Wandmontage oder eine Stütze zum Aufstellen mitgeliefert wird.

Stellen Sie ein Thermometer nicht nahe am Fenster auf, da die Sonneneinstrahlung die Messwerte beeinflusst.

Wissenswertes über ein Thermometer

Thermometer dienen zum Messen der Temperatur. Sie müssen so lange an einer Messstelle sein, bis sie die Umgebungstemperatur angenommen haben. Die Messwerte gehen auf die Lufttemperatur zurück. Die Messung wird durch eine Messflüssigkeit wie zum Beispiel Quecksilber, die auf Temperatur-Unterschiede reagiert, durchgeführt. Moderne Thermometer zeigen die Temperatur über Funk, Infrarot oder Bluetooth an.
Ein Innenthermometer wird im Innenbereich eingesetzt und wird in einem Raum aufgestellt oder an der Wand montiert. Nützlich ist es, wenn das Thermometer zusätzlich die Luftfeuchtigkeit messen kann. Ein Gerät, das das kann, wird Thermo-Hygrometer genannt. Durch die Bestimmung der Luftfeuchtigkeit können Schimmelpilze vermieden werden, die sich in feuchten Räumen ohne gute Belüftung gerne bilden. Zu trockene Luft trocknet die Schleimhäute aus und führt zu Atembeschwerden. Auch trockene Haut kann auf zu trockene Luft zurückgeführt werden. Auch für Zimmerpflanzen ist ein gutes Raumklima wichtig.

Außenthermometer messen in einem großen Bereich von etwa minus 30 Grad Celsius bis zu maximal 50 Grad Celsius. Sie sollten wasserdicht sein, um der Witterung stand zu halten. Es gibt Flüssigkeitsthermometer, die an der Hauswand oder auf dem Balkon befestigt werden und digitale Thermometer, die innen am Fenster befestigt werden.

Ein analoges Thermometer benötigt keine Energiequelle wie Batterien oder Strom. Es wird einfach an einer Wand montiert. Wenn das Thermometer Quecksilber enthält, muss es von Kindern ferngehalten werden, da es leicht zerbrechen kann und Quecksilber hochgiftig ist. Analoge Thermometer mit Messflüssigkeit sind ungenauer, da sich das Röhrchen mit der Messflüssigkeit bei höheren Temperaturen ausdehnt und dadurch die Messung verfälscht.

Elektrische Thermometer sind genauer und sicherer. Es gibt sie in zwei Varianten, die sogenannten Bi-Metall Thermometer, die die Messung durch die unterschiedliche Ausdehnung der Verarbeitungs-Metalle in der Länge durchführen. Elektrische Thermometer werden von Batterien betrieben und messen die Temperatur auf Basis des elektrischen Widerstandes der Verarbeitungs-Metalle. Beide Modelle haben meistens ein eingebautes Hygrometer und einen höheren Messbereich als Flüssigkeitsthermometer. Sie sind auch relativ messgenau.

Digitale Thermometer werden meistens von Batterien betrieben. Sie besitzen Kontakt-Sensoren, die die Temperatur genau wiedergeben. Oft ist ein Hygrometer eingebaut. Digitale Thermometer sind sehr leicht und werden aufgestellt oder an der Wand montiert.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Thermometer sowie Nachteile einer Thermometer.

Vor- und Nachteile der Thermometer sind:
  • Anzeige von maximalen und minimalen Temperaturen
  • Digital Thermometer liefern sehr genaue Messwerte
  • sie haben einen großen Temperatur-Messbereich
  • digitale Thermometer benötigen Batterien

Fazit – Thermometer Vergleich

Besonders mit digitalen Thermometers können Sie die Temperatur im Innen- sowie im Außenbereich sehr genau messen. Im Innenbereich helfen Thermometer bei der Regulierung der Heizung und helfen somit Energie zu sparen. Im Außenbereich erhält man durch die Temperaturanzeige Tipps, wie man sich kleiden sollte und welche Aktivitäten im Freien durchgeführt werden können.