WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650
WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650

Die wichtigsten Features von WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650 sind hier zusammengefasst, um die Recherche und die Kaufentscheidung zu vereinfachen - als schneller Überblick:

  • Klingen antihaftbeschichtet
  • Flachverschraubte Gelenke
  • 10 Jahre Garantie*
WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650

Zu den 10 von 30 besten Modellen bei Astschere, die miteinander verglichen wurden, gehört das Modell "WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650". Das Testergebnis im Astschere Test basiert zum größten Teil auf Kundenbewertungen, Qualität, Leistung und Preis. In unserem Astschere Vergleich hat WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650 die Note "sehr gut" mit einer Wertung von 100 Prozent erreicht.

28 Bewertungen
28,49 EUR Angebot ansehen
WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650
WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650

Die wichtigsten Features von WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650 sind hier zusammengefasst, um die Recherche und die Kaufentscheidung zu vereinfachen - als schneller Überblick:

  • Ergonomische 1-K Griffe
  • Flachverschraubte Gelenke
  • Um bis zu 2-fache Kraftübertragung dank der Schneidkopftechnologie
WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650

Zu den 10 von 30 besten Modellen bei Astschere, die miteinander verglichen wurden, gehört das Modell "WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650". Das Testergebnis im Astschere Test basiert zum größten Teil auf Kundenbewertungen, Qualität, Leistung und Preis. In unserem Astschere Vergleich hat WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS 650; 73AGA005650 die Note "sehr gut" mit einer Wertung von 100 Prozent erreicht.

28 Bewertungen
28,49 EUR Angebot ansehen
Astschere Test - Top 5 Übersicht
Modell

WOLF-Garten Amboss Astschere »Basic Plus« POWER CUT* RS

Grüntek KLEINE und SCHARFE Amboss-Astschere GRIZZLY 470 mm

WOLF-Garten Amboss Astschere »Comfort Plus« POWER CUT** RS

Gardena Astschere Classic 480 B

WOLF-Garten Amboss Astschere »Premium Plus« POWER CUT*** RS

HerstellerWOLF-GartenGrüntekWOLF-GartenGardenaWOLF-Garten
Preis28,49 EUR
34,99 EUR
17,98 EUR35,77 EUR
49,99 EUR
19,90 EUR48,49 EUR
Testergebnis
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
99,0 %sehr gut
98,6 %sehr gut
AuszeichnungTestsiegerPreis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung(28 Bewertungen)(57 Bewertungen)(34 Bewertungen)(20 Bewertungen)(105 Bewertungen)
Informationzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot
Garten48.de » Baumarkt » Astschere

Astschere

Das Wichtigste über Astschere als schneller Überblick:

  1. Wenn bei einem Baum kleinere Äste bis zu einen Durchmesser von 5 cm geschnitten werden sollen, wird eine Astschere eingesetzt.
  2. Astscheren können Sie als Amboss-Astscheren und als Getriebe- und Ratschen-Astscheren erwerben. Bei den Getriebe- und Ratschenscheren müssen Sie zum Schneiden viel weniger Kraft aufwenden.
  3. Um auch weiter entfernte Zweige abschneiden zu können, können Sie an manche Astscheren einen Teleskopgriff anbringen, der die Reichweite deutlich erweitert.
Astschere von Wolf-Garten
Astschere von Wolf-Garten

Die 5 besten Astscheren – Testsieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Astscheren zu bekommen, soll dieser Ratgeber mit nützlichen Tipps dienen. Denn es ist trotz der vielen Vergleiche, Testberichte und Empfehlungen nicht einfach die richtige Astschere für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Im normalen Gartenjahr fallen zweimal im Jahr Rückschnitte bei den Bäumen an und zwar im Sommer und im Winter. Beim Sommerschnitt zwischen Juni und September werden zu stark wachsende Zweige entfernt, um den Baum zu beruhigen und den Ertrag für das nächste Jahr zu steigern. Beim Winterschnitt zwischen November und März werden dann abgestorbene Äste entfernt. Um diese Schnitte gut erledigen zu können, benötigen Sie eine gute Astschere.

Kaufkriterien für eine Astschere

Beim Kauf einer Astschere sollten Sie in erster Linie darauf achten, dass Ersatzteile und Ersatzklingen zur Verfügung stehen. Bei einer regelmäßigen Wartung und wenn Sie die Klingen regelmäßig schärfen oder schärfen lassen, ist der Kauf einer Astschere ein Kauf fürs Leben.

Normale Astscheren haben eine Schnittstärke von 35 bis 55 mm. Gute Astscheren sollten wenigstens eine Länge von 80 cm haben, da dadurch die Hebelwirkung stärker wird und auch dickere Äste durchgeschnitten werden können. Bei manchen Astscheren kann die Reichweite durch Teleskopstangen auf bis zu 100 cm verlängert werden. Bei diesen Teleskopgriffen kann es allerdings vorkommen, dass sich der Feststellmechanismus des Öfteren während des Schneidvorganges löst.

Astschere Wolf-Garten – um bis zu 4-fache Kraftübertragung dank der Schneidkopftechnologie

Die Griffe der Astscheren sind meist aus Aluminium oder aus Fiberglas hergestellt. Beide Materialien sind leicht und stabil, wobei Fiberglas noch etwas leichter ist. Die Form der Griffe sollte ergonomisch gestaltet sein, damit sie gut zu handhaben sind und bei längerem Gebrauch keine Blasen an den Händen verursachen. Aber Sie selbst sollten entscheiden, mit welcher Griffform Sie am besten zurecht kommen.

Wissenswertes über eine Astschere

Eine Astschere dient dazu Äste bis zu einer Dicke von 50 mm zu durchschneiden. Eine Astschere hat lange Scherarme, die von 40 bis zu 100 cm lang sein können. Durch die Länge der Arme entsteht eine gute Hebelwirkung und Sie können auch stärkere Äste ohne allzu viel Kraftaufwand durch schneiden.

Eine Amboss-Astschere ist die herkömmliche Form der Astschere. Bei der Amboss-Astschere gleitet die Klinge durch den Ast und trifft auf der anderen Seite auf eine dicke Metallfläche, den sogenannten Amboss. Dabei wird ein ziehender Schnitt durchgeführt, der dem Benutzer weniger Kraft abfordert.

Eine Bypass-Scheren hat zwei geschwungene Klingen, die aufeinander geschoben werden, beim schneiden jedoch an der Gegenklinge vorbeigleitet. Die Anwendung einer Schere dieser Art erfordert mehr Kraftaufwand, führt jedoch zu einen sehr sauberen Schnitt.

Dann gibt es noch die Amboss-Getriebe-Astscheren, die mit einem eigenen Getriebe für eine verbesserte Kraftübertragung sorgen. Bei Ratschen-Astscheren ist das ähnlich. Hier ist ein Ratschen-Mechanismus eingebaut, der mehrmals beim Schneiden einrastet und dadurch auch weniger Kraftaufwand vom Benutzer fordert.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Astschere sowie Nachteile einer Astschere.

Vor- und Nachteile der Astschere sind:
  • schneidet Äste bis zu 50 mm einfach und problemlos durch
  • Hebelwirkung durch lange Griffstangen und dadurch geringerer Kraftaufwand
  • Bei hochwertigen Scheren sind Ersatzteile verfügbar
  • lange Lebensdauer
  • Klingen müssen ständig nachgeschärft werden
  • Klinge kann bei starker Beanspruchung brechen
  • Äste über 50 mm können nicht geschnitten werden

Fazit – Astschere Vergleich

Bei einer Astschere lohnt es sich auf hochwertiges Material und solide Verarbeitung zu achten, vor allem, da bei hochwertigeren Astscheren auch Ersatzteile und Ersatzklingen zur Verfügung stehen. Somit wird eine Astschere bei guter Pflege zu einer einmaligen Anschaffung.


Idyllischer Garten

Astsäge Bestseller

Astsäge

Die 7 besten Astsägen – Vergleichssieger und Preis-Leistungssieger. Um einen schnellen Überblick der besten Astsägen …